abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Doctolib Pioneers
Doctolib Pioneers
  • 19 "gefällt mir" Markierungen
  • 20 Antworten
  • 0 Akzeptiere Lösungen
Status: Neue Idee

Patienten können Termine nicht online absagen die in der Praxis vereinbart wurden

würde eine Menge Telefonate erledigen

Status-Aktualisierung

10 Kommentare
Doctolib Pioneers
Doctolib Pioneers
  • 157 "gefällt mir" Markierungen
  • 60 Antworten
  • 0 Akzeptiere Lösungen

Hallo...

Das verstehe ich nicht richtig?!

Wenn die Patienten Ihre Termine nicht online absagen können, dann müssen sie es doch telefonisch machen und man hätte mehr Telefonate?

 

Also wir versuchen möglichst immer die E-Mail-Adresse zu bekommen, schicken dann Bestätigungen raus und in dieser Mail können Patienten den Termin verschieben oder stornieren.

Und das spart Telefonate, ja...

Bestätigter Beitragender
  • 1 "gefällt mir" Markierungen
  • 7 Antworten
  • 0 Akzeptiere Lösungen

Verstehe ich das richtig, dass Patienten nur dann einen Termin, welcher in der Praxis gemacht wurde, absagen können, wenn sie auch eine Email-Adresse haben und einen Bestätigungslink bekommen haben?

Doctolib Pioneers
Doctolib Pioneers
  • 157 "gefällt mir" Markierungen
  • 60 Antworten
  • 0 Akzeptiere Lösungen

Hallo @RodeHenrik 

Also einen Link kriegen sie nicht "wirklich". In der Email findet man dann nen Button "Termin stornieren" und "Termin verschieben". In der SMS ist auch ein Link - Darüber kommt man (etwas umständlicher) auch zu den Button. Natürlich können Sie trotzdem anrufen und absagen - Manche haben weder Handy noch Internet.

Schönen Tag

Community Manager Community Manager
Community Manager
  • 108 "gefällt mir" Markierungen
  • 133 Antworten
  • 1 Akzeptiere Lösungen

Hallo an alle, die Mitglieder, die bereits @Safavi-nabArmins Idee diskutiert haben,

 

Patienten, die eine Bestätigungs-E-Mail erhalten, können den Termin über den darin angezeigten "Stornieren"-Button grundsätzlich online stornieren:

 

Diana_0-1600353346009.png

 

Wenn der Patient über kein Doctolib-Konto verfügt, kann er dies ebenfalls über den Button erledigen und auch seinen Termin verschieben. Der zweite Schritt sieht dann so aus:

 

Diana_2-1600353462318.png

 

Dies ist standardmäßig bis zu 24 Stunden vor dem Termin möglich, ohne sich telefonisch an Ihre Praxis wenden zu müssen. Die Verschiebung von Terminen ist durch den Patienten jedoch nur möglich, wenn der Besuchsgrund auch online buchbar ist.

 

Wichtig ist also, wie bereits so von @WittekTina so gehandhabt, die korrekte E-Mail-Adresse des Patienten vor Ort zu erfragen und die Erlaubnis für Benachrichtigungen per E-Mail zu erfragen. 

 

Ich hoffe, die Antworten unter Ihrem Beitrag konnten Ihnen weiterhelfen, @Safavi-nabArmin ?

Viele Grüße

 

Diana

 

Doctolib Pioneers
Doctolib Pioneers
  • 157 "gefällt mir" Markierungen
  • 60 Antworten
  • 0 Akzeptiere Lösungen

@Diana 

Sie sagen "Dies ist standardmäßig bis zu 24 Stunden vor dem Termin möglich"

Mir wurde gesagt, es sind 4h standardisiert?!

Wenn die Anderen ( @RodeHenrik , @Safavi-nabArmin  ) das gern individuell anpassen wollen, dann bitte diese Idee mal anschauen:

https://community.doctolib.com/t5/produktideen/zeitfenster-für-absagen-oder-terminverschiebungen-onl... 

 

Ein schönes Wochenende allen

 

Doctolib Pioneers
Doctolib Pioneers
  • 19 "gefällt mir" Markierungen
  • 20 Antworten
  • 0 Akzeptiere Lösungen

Hier die Original Frage und Antwort.

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die beiden o.g. Termine muss ich aus gesundheitlichen Gründen leider absagen. Ich melde mich wegen neuer Termine bei Ihnen.

 

Mit freundlichen Grüßen

PS: kurze Anmerkung: Bei Doctolib kann ich offenbar zwar Termine bei Ihnen buchen, aber nicht absagen. Fehler im System?

 

Weitergeleitet an Support

Antwort:

Termine können online nur abgesagt werden
wenn der Termin online gebucht wurde, und nicht in der Praxis vergeben wurde.
Ausschließlich Termine, die online gebucht wurden, können ebenso storniert werden.

 

Kennt der Support eventuell nicht das Programm?

 

 

 

 

 

Community Manager Community Manager
Community Manager
  • 108 "gefällt mir" Markierungen
  • 133 Antworten
  • 1 Akzeptiere Lösungen

Lieber @Safavi-nabArmin ,

 

vielen Dank für die Weiterleitung der Antwort Ihres Patienten.

 

Haben Sie auch überprüft, dass es sich bei den gebuchten Termin um online buchbare handelt? Ich hatte zwei mögliche Ursachen des Problems in meiner ersten Antwort ausgemacht und dieser Grund scheint mir nun der wahrscheinlichere? 

 

Jeden Besuchsgrund, den Sie zur Online-Buchung für Patienten frei schalten, sollte auch entsprechend von den Patienten (bis zu 4 Stunden vor dem Termin) selbst zu verwalten sein. Trifft dies auf die Termine des Patienten zu? 

 

Falls der Patient auch online buchbare Termine nicht stornieren kann, würde ich empfehlen, dass er/sie sich an den Support für Patienten wendet. Die Kollegen sind unter der Nummer 089 20702885 oder dieses Kontaktformular erreichbar.

 

Bitte lassen Sie es mich wissen, ob das Problem gelöst werden konnte, indem Sie mehr Besuchsgründe für die Online-Buchung freigeben?

 

Viele Grüße

 

Diana

 

Viele Grüße

Diana 

Doctolib Pioneers
Doctolib Pioneers
  • 19 "gefällt mir" Markierungen
  • 20 Antworten
  • 0 Akzeptiere Lösungen

@Diana 
Ja Termin ist online freigeschaltet und ja ich habe das dem support gemeldet, Antwort steht ja oben.
Mit Telefonieren habe ich ausschließlich schlechte Erfahrungen gemacht.  Versuche ich eventuell nächstes Jahr nochmal. 😉

Doctolib Pioneers
Doctolib Pioneers
  • 157 "gefällt mir" Markierungen
  • 60 Antworten
  • 0 Akzeptiere Lösungen

Komisch, ich hatte es selbst einmal probiert und da hat es funktioniert?!

Vielleicht lag es auch daran, dass es 2 Termine waren.🤔

Sollte auf jeden Fall geprüft werden.

Doctolib Pioneers
Doctolib Pioneers
  • 19 "gefällt mir" Markierungen
  • 20 Antworten
  • 0 Akzeptiere Lösungen

@WittekTina ja das wäre möglich, sonst wäre es bestimmt früher aufgefallen