abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Evelin_K
Community Manager Community Manager
Community Manager
  • 541 "gefällt mir" Markierungen
  • 1073 Antworten
  • 29 Akzeptiere Lösungen

Stellen Sie Ihre Fragen zur Impfkampagne in den Praxen - DoctoForum Spezial

Liebe Community,

 

seit gut einem Jahr bestimmt der Kampf gegen das Corona-Virus das weltweite Geschehen. Die größte Hoffnung auf ein Ende der Einschränkungen und einen Weg aus der Pandemie, liegt nun in der Impfung gegen SARS-CoV-2.

 

Seit gestern, dem 30. März 2021, können die ersten Impfstoffe über die Apotheken an die Praxen geliefert werden. Zunächst wird voraussichtlich ausschließlich der mRNA-Impfstoff von BioNTech/Pfizer zur Verfügung stehen. In den folgenden Wochen werden weitere Impfstoffe wie der Vektorimpfstoff COVID-19-Vaccine von AstraZeneca hinzukommen. Aufgrund der Impfstoffknappheit ist die Bestellmenge zunächst noch begrenzt. Ab der letzten Aprilwoche ist dann voraussichtlich mit deutlich mehr Impfstoffdosen für die Arztpraxen zu rechnen.

 

Da in Bezug auf die Impfkampagne noch viele offene Fragen ausstehen, haben wir uns mit verschiedenen Akteuren im Gesundheitswesen zusammengetan, um zu gemeinsamen Lösungen beizutragen. Mittlerweile hat sich eine Vielzahl neuer Partnerschaften im Gesundheitswesen gebildet, um Lösungen für die Herausforderungen im Zusammenhang mit der Pandemie zu finden.

 

Auch hier in der Community haben wir festgestellt, dass es noch immer viele offene Fragen zu der dezentralen Impfkampagne gibt. Deshalb möchten wir es Ihnen ermöglichen, alle Ihre offenen Fragen rund um das Thema “Impfen in den Praxen” beantwortet zu bekommen. doctoforum-logo-3.png

 

Zu unserem kommenden DoctoForum “Gemeinsam gegen das Coronavirus: Digitale Technologien im Impfmanagement”, haben wir verschiedene Experten eingeladen, die zentrale Rollen im Impfmanagement haben und ganz unterschiedliche Perspektiven mitbringen, um Ihre Fragen bestmöglich zu beantworten. 

 

Sprechen Sie mit 

  • Martin Matz, dem Staatssekretär der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung in Berlin,
  • Albrecht Broemme, dem Projektleiter der Corona-Impfzentren in Berlin,
  • Dr. Sibylle Katzenstein, Fachärztin für Allgemeinmedizin und Geriatrie in Berlin,
  • Markus Aeugle, VP Engineering bei Doctolib,
  • Dr. Ilias Tsimpoulis, Geschäftsführer von Doctolib Deutschland,
  • und in der Moderation: Eugenia Levine, sie ist Head of Healthcare Institutions bei Doctolib.

 

Erfahren Sie außerdem, wie die politische Ausgestaltung von Impfstrategien sowie deren Umsetzung in Impfzentren und Arztpraxen abläuft und welche Rolle digitale Technologien spielen. Zusätzlich bekommen Sie in der interaktiven Veranstaltung auch eine live Vorstellung des neuen Impfmanagement-Moduls von Doctolib

 

Wir möchten Ihnen bei allen Fragen zur Seite stehen, teilen Sie uns deshalb gerne schon vorab alle Ihre Fragen hier in den Kommentaren mit! 

 

Das interaktive DoctoForum findet am Mittwoch, den 14. April 2021 um 19.00 Uhr statt. Dabei werden Sie ebenfalls die Möglichkeit haben, weitere Fragen live über Zoom an all unsere Sprecher einzureichen. 

 

➡️   Über diesen Link können Sie sich jetzt kostenlos anmelden!

 

Wir freuen uns darauf, Sie bei unserem DoctoForum virtuell begrüßen zu dürfen.

 

Viele Grüße

Ihr Doctolib-Team