Produkt Roadmap: Das ist unsere Produktplanung – Q1 2022

Produkt Roadmap: Das ist unsere Produktplanung – Q1 2022
Evelin_K
Community Manager Community Manager
Community Manager
  • 1354 "Gefällt mir" Markierungen
  • 2065 Antworten
  • 161 Akzeptierte Lösungen

Produkt Roadmap: Das ist unsere Produktplanung – Q1 2022

Liebe Community,

 

Doctolib wächst und wächst und auch unsere Projekte werden immer größer! Viele Funktionen bilden häufig erst den Anfang für größere Projekte. Auch im neuen Jahr möchten wir Ihnen daher Einblicke in unsere aktuelle Produkt Roadmap geben und Ihnen zukünftige Funktionen näher vorstellen.

TIMELINE_COMMUNITY Q1 DE 2022x3 (1).png

 

An diesen Funktionen wird im Januar gearbeitet:

 

  • Patienten-Management: Wie Sie bereits wissen, verwandelt sich das ursprüngliche Benachrichtigungscenter immer weiter zum Patienten-Management. Bisher ist schon das Design der verschiedenen Unterseiten vereinheitlicht worden. Nun soll auch Ihr Patientenstamm vom Burger-Menü an den neuen Ort wandern, denn was haben all diese Seiten gemeinsam? Richtig, sie drehen sich um Ihre Patienten.

 

  • Suchergebnisse in der Patienten-App: Für die meisten Neupatienten ist die Suchfunktion der Einstiegspunkt in die Online-Terminvereinbarung. Ziel dieses Projektes ist es zu testen, inwieweit Patienten an der Möglichkeit interessiert sind, ihre zeitlichen Verfügbarkeiten in den Suchkriterien anzugeben. 

 

  • Fortsetzung des Verifizierungsverfahren: Um weiterhin gesicherten Zugriff auf eine medizinische Versorgung sowie das Arztgeheimnis zu gewährleisten, ist es jetzt für jeden Behandler mit einem Doctolib-Profil zwingend erforderlich, eine geprüfte Identität vorzuweisen. Die Identitätsprüfung muss nur einmal durchgeführt werden und dauert nur wenige Minuten. Diese Verifizierung ist obligatorisch, um Doctolib weiter nutzen zu können. Ab dem 14. Februar 2022 kann Ihr Konto gesperrt werden, sollten Sie diese Verifizierung bis dahin noch nicht durchgeführt haben. 

 

 

Diese Funktionen werden ab Februar verfügbar sein:

 

  • Willkommens-E-Mail an Patienten: Mithilfe einer neuen E-Mail-Vorlage möchten wir Gesundheitsfachkräften die Möglichkeit bieten, ihre Patienten gesammelt über die Option einer Online-Buchung zu informieren. Dies wird der erste Schritt in die Massenkommunikationsfunktion an Patienten sein, für die Sie in dieser Umfrage abgestimmt hatten!

 

  • Optimierung der Statistiken für Krankenhäuser und große Praxen: Die Statistiken für Krankenhäuser und großen Praxen mit mehreren Standorten zeigen bisher noch die Kennzahlen der gesamten Einrichtungen und damit zum Teil auch von verschiedenen Abteilungen an. Dies kann dazu führen, dass bestimmte Unterschiede zwischen den Abteilungen nicht korrekt widergespiegelt werden können. Mit neuen Filtern möchten wir dafür sorgen, dass die Daten für jede Abteilung einzeln verfolgt können. Daraufhin möchten wir in Zukunft auch weitere Filter für reguläre Praxen anbieten.

 

 

Zusätzlich dazu werden wir während des gesamten Quartals weiter an diesen Funktionen arbeiten: 

 

  • Wartezimmer-Management: Wir möchten Ihnen verschiedene Werkzeuge zur Verfügung stellen, mit denen Sie ein virtuelles Wartezimmer erstellen und eigenständig verwalten können, um so auf lange Sicht Ihren Patienten eine bessere Erfahrung in Bezug auf die Wartezeit zu bieten.

 

  • Optimierung des Impfmanagement-Moduls: Die Empfehlungen in Bezug auf die COVID-19 Impfungen erweitern sich ständig. Schon in Kürze passen wir die Besuchsgründe für die neuen Beschlüsse zum Johnson & Johnson-Impfstoff an. Selbstverständlich wird das Impfmanagement-Modul auch an alle weiteren offiziellen Empfehlungen bestmöglich angepasst.

 

  • Doctolib Team Messenger: Seit einigen Monaten arbeiten wir fleißig am Aufbau eines Netzwerks für Gesundheitsfachkräfte. Mit Doctolib Team erhalten Sie einen sicheren, DSGVO-konformen und kostenfreien Messenger für Ihren PC oder Smartphone. Integriert in Ihre Doctolib Benutzeroberfläche erhalten Sie die Möglichkeit eines verschlüsselten Austauschs von Nachrichten und Dateien sowie einen Zugang zu einem breiten Netzwerk aus Kollegen und Fachkräften, für die Zusammenarbeit an gemeinsamen Patientenfällen.

 

  • Internes Aufgaben-Management: Das Benachrichtigungscenter verändert sich zusammen mit dem Wartezimmer- und dem Patienten-Management in Zukunft mehr und mehr zu einem ganz neuen Verwaltungsbereich. In den kommenden Monaten wird dieser dann z.B. auch um einen internen Aufgabenmanager erweitert. 

 

 

Wie immer halten wir Sie jeden Monat über die neuesten Funktionen auf dem Laufenden. Wenn Sie die Produktentwicklung der vergangenen Monate verpasst haben, finden Sie diese im Neuigkeitenbereich unter Neue Funktionen

 

Wir hoffen, dass Ihnen dieses Format gut gefällt und Sie unsere Entwicklungen noch besser nachvollziehen können. Weiterhin freuen wir uns auch über Ihre Produktideen und Verbesserungsvorschläge in der Community.

 

 

Viele Grüße

Evelin von Doctolib