abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Community Manager Community Manager
Community Manager
  • 243 "gefällt mir" Markierungen
  • 277 Antworten
  • 4 Akzeptiere Lösungen

Alle Jahre wieder...? Starten Sie dieses Mal perfekt vorbereitet in die freie Zeit

Liebe Community,

 

das Jahr 2020 war ganz sicher kein Jahr wie jedes andere und Sie freuen sich sicher bereits auf ein paar entspannte Tage abseits des hektischen Praxisalltags.

 

Mit den folgenden Tipps und den richtigen Kalendereinstellungen können Sie sich in den kommenden Wochen perfekt auf die freien Tage vorbereiten und sich dann zwischen den Jahren entspannt zurücklehnen.

 

❄️ Erstellen Sie Abwesenheiten in Ihrem Terminkalender

 

Durch das Erstellen von Abwesenheiten in Ihrem Terminkalender verhindern Sie, dass Patienten Termine während Ihres Urlaubes buchen können. Gibt es bereits einen Termin während Ihrer Abwesenheit, so wird der Patient automatisch informiert und der Termin annulliert. Eine Abwesenheit erstellt sich kinderleicht: Folgen Sie einfach den Schritten dieses Artikels oder starten Sie diese Schritt-für-Schritt Anleitung, um bei der Erstellung einer Abwesenheit begleitet zu werden. Das Thema wird außerdem in unserem nächsten Webinar am 24. November von unseren Experten noch einmal praktisch demonstriert.

 

➡️ Los geht's um 18:30 Uhr und Sie können sich hier kostenlos anmelden.⬅️

 

❄️ Informieren Sie Ihre Patienten über Ihre Urlaubstage, damit sie einen Termin mit Ihnen nach Ihrer Abwesenheit vereinbaren können. 

 

Um Anrufe zu reduzieren, fügen Sie einen temporären Hinweis auf Ihrem Profil hinzu und informieren Sie so Ihre Patienten über Ihren Urlaub. Auf diesem Wege können Sie ebenfalls Patienten an einen Arztkollegen verweisen. Der temporäre Hinweis ist blau hinterlegt und auf Ihrem Profil sichtbar.

 

Mehr erfahren

 

Wenn Sie Ihre Praxis allein betreiben oder Ihr Empfang während dieser Zeit unbesetzt ist, denken Sie daran, Ihren Anrufbeantworter zu besprechen und auf die Wiederaufnahme des Praxisbetriebs hinzuweisen.

 

❄️ Denken Sie schon jetzt an das neue Jahr

 

Natürlich gibt es Schöneres, als vor der Abreise über die Rückkehr aus dem Urlaub nachzudenken. Dennoch ist es wichtig, bereits jetzt an die Wiederaufnahme Ihres Praxisbetriebes nach den Ferien nachzudenken. 

 

Mit richtig gesetzten Sprechzeiten und Besuchsgründen, stellen Sie sicher, dass für Ihre Urlaubsrückkehr alles bereit ist und Patienten schon jetzt Termine buchen können. 

 

Mehr über das Erstellen neuer Sprechzeiten erfahren

 

Überlegen Sie sich hierbei auch, ob Sie gewisse Besuchsgründe vermehrt online buchbar machen möchten. Mehr über die Aktivierung der Online-Buchbarkeit Ihrer Besuchsgründe können Sie hier nachlesen.

 

Falls Ihre Höchstspanne bei der Terminbuchung zu kurz ist, empfehlen wir, diese zu ververlängern, damit Patienten Termine für Ihre Rückkehr vereinbaren können. So geht's.

 

❄️ Sie möchten für Ihre Patienten auch während der Ferien erreichbar bleiben?

 

Wir wissen, dass Patientenanfragen auch während Ihrer Urlaubszeit nicht immer aufhören, und einige Praxen möchten deshalb erreichbar bleiben. Wenn einige Behandler in Ihrer Praxis weiterhin für Ihre Patienten da sein möchten, können Sie in der Praxis beispielsweise einige Sprechzeiten als Videosprechstunden einrichten. Diese lassen sich bequem auch aus den eigenen vier Wänden abhalten. Sie möchten bestehende Sprechzeiten in Sprechzeiten für Videosprechstunden umwandeln? So funktioniert es.

 

Schließen Sie Ihre Praxis in diesem Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr? Vielleicht haben Sie noch zusätzliche Tipps für die anderen Community-Mitglieder, um den Feiertagen gelassener entgegensehen zu können? 

 

Wenn Sie Fragen zu den einzelnen Kalendereinstellungen haben, kommentieren Sie gerne unter diesem Artikel. Außerdem möchte ich Ihnen unser nächstes Grundlagen-Webinar am 24. November ans Herz legen, in dem es auch unter anderem wieder um das Erstellen von Abwesenheiten gehen wird.

 

Sie können sich hier direkt anmelden.

 

Viele Grüße 

 

Diana vom Doctolib Team