Schlagwörter – Ihr Leistungsspektrum als Hilfsmittel bei der Online-Terminvergabe

Schlagwörter – Ihr Leistungsspektrum als Hilfsmittel bei der Online-Terminvergabe
Evelin_K
Community Manager Community Manager
Community Manager
  • 1355 "Gefällt mir" Markierungen
  • 2065 Antworten
  • 161 Akzeptierte Lösungen

Schlagwörter – Ihr Leistungsspektrum als Hilfsmittel bei der Online-Terminvergabe

Liebe Community,

 

vielleicht haben Sie sich in folgender Situation schon mal wiedergefunden: Sie haben alle Besuchsgründe angelegt, die Sprechzeiten angepasst und die Online-Buchung aktiviert. Erhalten aber weiterhin zu wenig Online-Buchungen.

 

Das Problem könnten Ihre Schlagwörter sein!

 

 

Ein kurzer Rückblick: Was sind Schlagwörter überhaupt?

 

Schlagwörter können in Ihrem Online-Profil als Leistungsspektrum und als behandelte Symptome hinterlegt werden, über die Sie neben einer gezielten Suche zusätzlich aufgefunden werden können. In erster Linie müssen diese aber aus Sicht der Patienten Sinn ergeben. Viele Begriffe oder Behandlungen gehören für Sie zum Alltag, während sich die meisten Patienten nur sehr wenig darunter vorstellen können. 

 

Durch richtige Schlagwörter kann eine Suche auf Doctolib überhaupt erst ermöglicht werden. Nur wenn gute und häufig gesuchte Schlagwörter hinterlegt sind, können Neupatienten diese als Hilfsmittel nutzen und Ihre Praxis damit finden. 

 

 

Das Suchvolumen spielt die große Rolle

 

Die Anzahl der möglichen Schlagwörter ist auf 15 Begriffe begrenzt und sie muss aus einer vordefinierten Auswahl getroffen werden. Neue Begriffe können nicht eigenständig hinzugefügt werden. Daher haben viele von Ihnen in der Community bereits den Wunsch geäußert, weitere individuelle Schlagwörter hinzuzufügen. Bei jeder dieser Anfragen überprüfen wir zunächst das Suchvolumen damit sind die durchschnittlichen Suchanfragen pro Monat deutschlandweit auf Google gemeint. Ist das Suchvolumen zu gering, disqualifiziert dies einen Begriff leider als Schlagwort. Bei einem Wert von unter 1.000 Suchanfragen, ist bereits davon auszugehen, dass Patienten nicht nach diesem suchen werden. Somit entsteht kein Mehrwert in Form von zusätzlicher Sichtbarkeit in den Suchergebnissen oder potenziellen Neupatienten.

 

Darüber hinaus überprüfen wir Synonyme und zu allgemein gehaltene Schlagwörter, denn Begriffe, die auf verschiedene Fachgebiete gleichzeitig zutreffen, können die Relevanz der Suchergebnisse trotz unterschiedlicher Behandlungsmethoden deutlich verringern. Wer beispielsweise nach „Kopfschmerzen und Migräne“ sucht, erhält Neurochirurgen, Hausärzte oder sogar Neurologen in den Ergebnissen. Wenn also unter einem Schlagwort alle möglichen Fachgebiete auftauchen würden, hätten diese weder für Fachkräfte noch für Patienten einen Mehrwert und würden letztendlich der Sichtbarkeit aller betroffenen Gebieten schaden. 

 

 

Wonach suchen Patienten?

 

Seit einer internen Studie wissen wir, dass Patienten meist nach dem Fachgebiet, das sie brauchen, und seltener nach ganz bestimmten Symptomen oder Behandlungen suchen. Beispielweise hat der Begriff "Orthopäde" ein Suchvolumen von über 450.000, "Knieoperation" hingegen nur 1.600 und "Handgelenkschmerzen" sogar nur 1.300. 

 

Möchte Sie bestimmte Leistungen oder Therapien dennoch besonders hervorheben, bietet sich eine Auflistung in der Besuchsgrundliste und die Einpflegung im Textfeld des Profils an. So wird sie auch über Google gefunden. 



Weitere Vorteile der Schlagwörter

 

Bisher ist es auf Doctolib nicht möglich, zwei Fachgebiete gleichwertig abzubilden. Daher können Schlagwörter im Profil für weitere Berufsbezeichnungen genutzt werden. Zudem ist es sinnvoll, bestimmte Tätigkeiten und auch Ihre Expertise durch Schlagwörter zum Ausdruck zu bringen. Übrigens hat die Reihenfolge der Schlagwörter keinen Einfluss auf die Suchergebnisse!

 


Wie Sie Schlagwörter in Ihrem Kalender anlegen und noch besser auffindbar werden möchten, erfahren Sie übrigens in diesem Tutorial! Haben Sie weitere Fragen zu den Schlagwörtern, kommentieren Sie gerne diesen Artikel!

 

 

Liebe Grüße

Evelin

3 Kommentare