abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
BoddenPeter
Anerkannter Beitragender
  • 4 "gefällt mir" Markierungen
  • 16 Antworten
  • 0 Akzeptiere Lösungen

Terminspalten immer sichtbar und getrennt kontrolliert belegbar

Hallo,

 

wir haben in der Praxis bei jedem Behandler 2 Terminspalten je Tag eingestellt, um nebenher kleinere Behandlungen zu bestellen. Allerdings kann man diese zweite Spalte nicht gezielt auswählen, was dazu führt, dass schon mal ein großer Termin vom Programm in die zweite Spalte (Kurztermine) eingetragen wird und dann die erste Spalte für die großen Termine als "frei" angezeigt wird bei der Terminsuche....

 

Es wäre schön, wenn die zwei Spalten immer sichtbar wären, auch wenn sie leer sind und man dann kontrolliert in die eine oder andere Spalte bestellen könnte.

 

Vielen Dank

 

Peter Bodden

2 ANTWORTEN 2
Evelin_K
Community Manager Community Manager
Community Manager
  • 391 "gefällt mir" Markierungen
  • 780 Antworten
  • 16 Akzeptiere Lösungen

Betreff: Terminspalten immer sichtbar und getrennt kontrolliert belegbar

Guten Abend @BoddenPeter,

 

vielen Dank für Ihre Nachricht. Ich werde dieses Problem einmal mit dem zuständigen Team besprechen und mich anschließend bei Ihnen melden.

 

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Evelin

Antworten
Wird geladen...
Evelin_K
Community Manager Community Manager
Community Manager
  • 391 "gefällt mir" Markierungen
  • 780 Antworten
  • 16 Akzeptiere Lösungen

Betreff: Terminspalten immer sichtbar und getrennt kontrolliert belegbar

Hallo @BoddenPeter,

 

vielen Dank für die Geduld. Wenn ich Sie richtig verstehe, arbeiten Sie mit zwei Sprechzeiten pro Behandler. Zunächst einmal möchte ich Ihnen mitteilen, dass die beschriebene Vorgehensweise tatsächlich außerhalb dem ist, was wir empfehlen. Aus diesem Grund gibt es bisher auch keine optimale Lösung, in der eine bestimmte Sprechzeit bevorzugt werden kann. Das System sieht hier beide als potentielle Möglichkeiten und sucht die Sprechzeit aus, die besser passt. Eine Möglichkeit weiterhin mit zwei Sprechzeiten zu arbeiten, wäre die  Besuchsgründe voneinander zu trennen und den Sprechzeiten bestimmte Besuchsgründe zuzuordnen. In Ihrem Fall dürften Sie die größeren Behandlungen nur für die erste Sprechzeit zulassen und die kleineren nur für die zweite.

 

Eine andere Möglichkeit wäre eine anonyme Ressource anzulegen. Diese ist separat und ohne Behandler buchbar. Das bedeutet aber auch, dass auch online kein Behandler dafür gebucht werden kann. Wie Sie eine Ressource anlegen, erfahren Sie hier.

 

Liebe Grüße

Evelin

Antworten
Wird geladen...