Orthopäde Dr. Watermann: „Ich wollte einen Beitrag leisten, dass viele Menschen geimpft werden."

Orthopäde Dr. Watermann: „Ich wollte einen Beitrag leisten, dass viele Menschen geimpft werden."
Ariane_Schmidt
Doctolab Author
Doctolab Author
  • 11 "gefällt mir" Markierungen
  • 25 Antworten
  • 0 Akzeptiere Lösungen

Orthopäde Dr. Watermann: „Ich wollte einen Beitrag leisten, dass viele Menschen geimpft werden."

Für Dr. Jens Rico Watermann, Facharzt für Orthopädie in Berlin, war schnell klar: wenn er die Möglichkeit bekommt, in seiner Praxis Patient:innen gegen COVID-19 zu impfen, würde er diese Chance wahrnehmen. Und so kam es auch: seit Ende April 2021 impft Dr. Watermann seine Patient:innen.

 

Im Videointerview berichtet er uns, wie er das Impfmanagement in seiner orthopädischen Praxis organisiert und wie ihn dabei digitale Tools - insbesondere das Doctolib-Impfmodul - unterstützen. „Seit Mitte Mai organisiere ich meine Impftermine über das elektronische Impfmodul von Doctolib, eine Erweiterung zu meinem Terminkalender. Das macht die Organisation der Erst- und Zweitimpfungen, auch der Impfstoffe und die Dokumentation sehr viel übersichtlicher. Ich habe noch nie so viele glückliche Patient:innen gesehen, denen ich eine Spritze gegeben habe”, so Dr. Watermann über die Reaktion der Patient:innen auf ihre COVID-19 Impfungen. Weiter verrät er im Interview, wie er mit seinen Patient:innen kommuniziert und wie er die Impftermine koordiniert.